VHS Penzing: Impro-Wiese: Theater fürs Leben 2023

für Frauen* & Mädchen*

Improvisation, Clown Theater, Theater der Unterdrückten

VHS Penzing, Wien

(English- description below)

GEMEINSAM SPIELEN & LACHEN
ÜBUNG IN DER IMPROVISATON
IN UNTERSCHIEDLICHE ROLLEN SCHLÜPFEN
HUMOR & SELBSTERFAHRUNG IN DER GRUPPE

Dieser Workshop richtet sich an alle, welche gerne mit anderen gemeinsam Theater spielen und sich gerne in der Improvisation ausprobieren möchten.

Geschichten erzählen, Crazy Games, Theater spielen, Alltagsszenen nachspielen & verändern, der Fantasie freien Lauf lassen; ein Raum um gemeinsam zu lachen, den Mut zu finden, sich vor anderen zu präsentieren, Gefühle zum Ausdruck zu bringen, sich zu begegnen, die eigenen Grenzen auszuweiten…& all das, was ihr mitbringt!

Der Workshop soll Austauschraum bieten um mit unterschiedlichen Methoden des Schauspiels Geschichten zu erzählen. Wir werden mit Methoden der Improvisation, des Theaters der Unterdrückten (TDU) und des Clown Theaters arbeiten. Dabei wollen wir unsere Selbstwahrnehmung schulen, unser Selbstwertgefühl stärken und humorvoll unsere Stärken und Schwächen reflektieren.

Aufbau des WOPs:

Gruppe – Ankommen, Aufwärmen, gruppendynamische Bewegungsspiele
Fantasiereise – Raum für Fantasie und Imagination
Bildertheater – Einführung Theater der Unterdrückten
Clown Theater – das „Scheitern“ als ein Mittel erfahren um zu lernen
Improvisationstheater – Spiele & Übungen
Bühne – Präsentation vor den anderen

Dauer: 9 Einheiten

Freitag, 20.1.2023 19:00-21:00
Samstag, 21.1.2023 10:00-13:00, 14:00-17:00

Teilnehmer_innen: 15 – 30 Personen, für alle Personen 16-100 Jahre, keine Vorkenntnisse notwendig

Die Anzahl der Teilnemenden ist auf 15 Personen begrenzt, wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung unter—-> vrovro.geiger@gmx.at

Location: VHS Penzing
Preis: siehe Homepage VHS Penzing
In der Mittagspause kann gemeinsam gekocht werden

♥ ♥ ♥ Human Solidarity ♥ ♥ ♥

-----------------------------------------------------------------

PLAY & LAUGH TOGETHER

PRACTICE IN IMPROVISATON
TAKE DIFFERENT ROLES
HUMOR & SELF-DISCOVERY IN THE GROUP

This workshop is open for all who would like to play theater together with others and would like to improvise.

Telling stories, crazy games, acting, re-enacting and changing everyday scenes, letting your imagination run wild; a space to laugh together, to find the courage to present yourself in front of others, to express feelings, to meet each other, to expand your own limits…& everything you bring with you!

The workshop is intended to offer space for exchange in order to tell stories using different acting methods. We will work with methods of improvisation, theater of the oppressed (TO) and clown theatre. We want to train our self-awareness, strengthen our self-esteem and humorously reflect on our strengths and weaknesses.

Structure of the WOP:

Group – arrive, warm up, group dynamic movement games
Fantasy journey – space for fantasy and imagination
Picture Theater – Introduction Theater of the Oppressed
Clown Theater – experiencing „failure“ as a means of learning
Improvisation theater – games & exercises
Stage – presentation in front of the others

Friday, 20th of January 2023 19:00-21:00
Saturday, 21st of January 2023  10:00-13:00, 14:00-17:00

Participants: max. 15 people, for all people aged 16-100, no previous knowledge necessary
The number of participants is limited to 15 people, so we ask for a binding registration at —-> vrovro.geiger@gmx.at

Price: check out on the homepage of VHS Penzing, Vienna

During the lunch break you can cook together